Neuigkeiten Anhänger

Neues Hapert Anhänger Modell ab sofort in drei Ausführungen

- das Basis-,
- das Multi- und
- das Combi Multi Plus Modell.

Vier Seiten klappbare Aluminium Bordwände und das TÜV-geprüfte Ladungssicherungs-System zeichnen unsere
Basismodell aus. 1350 kg Gesamt Gewicht in 260x150cm ab 1.850,00 Euro. Absolut praktisch ist die Beladung mittels
Stapler. Für Brennholz und viele andere Einsatzzwecke geeignet.

Das Multi Modell verfügt zusätzlich über ein niedriges Fahrwerk, stabile Drehkurbel Stützen am Heck und
unter dem Boden integrierte Alu-Auffahrrampen. Durch diese Ausstattung eignet er sich bestens zum befahren
und auch als Allround Anhänger.

Neu ist das Combi Plus Modell mit abnehmbarer und klappbarer Reling. 1350 kg Gesamtgewicht,
Lademaß 280x160 cm ab 2.675 Euro. Günstig, wendig, komfortabel - Ihr idealer Begleiter hinterm Wohnmobil
für den Transport Ihres City Flitzers wie Smart & Co. oder zum Transport Ihrer Motorräder
– Durch die abnehmbare und klappbare Reling ist der Anhänger auch als Plattform Anhäng er nutzbar.

Multi Modell

Combi Multi Plus


25 Jahre Eskuche
Jubiläumsaktionen vom 25. Juni bis zum 25. Juli 2014

Robustes Ladungsnetz zum neuen Anhänger

Beim Kauf eines neuen Hapert Amigo Anhängers schenkt Ihnen Eskuche ein Ladungsnetz im Wert von bis zu 50 Euro.
Mit der reißfesten Ladungsabdeckung sorgen Sie für einen sicheren Transport Ihrer Gegenstände. Die weiche und
dehnbare Struktur passt sich perfekt an die Ladung an. Und wenn es mal nicht genutzt wird, lässt es sich problemlos
verstauen. Und beim Kauf eines gewerblichen Hapert Anhänger schenkt Ihnen Eskuche zum Jubiläum ein Frontgitter im
Wert von bis zu 160 Euro.

Hapert hat seine Tieflader-Kastenanhänger vollständig erneuert und modernisiert.

Hapert R Forte: Der einachsige PKW Anhänger in moderner Optik ist mit seinen Vollbad verzinktem Fahrwerk mit verstärkten Querträgern ultrastabil. Durch die große Auswahl an Ausführungsmöglichkeiten findet jeder den passenden Anhänger für seinen Bedarf. Der Aufbau kann wahlweise aus Holz, Alu oder Stahl sein und natürlich gibt es ihn in unterschiedlichen Kastenmaßen und Gewichten.

Hapert K Forte: Der baugleiche Tandemanhänger bewährt sich wie gewohnt durch seine robusten Sicherheitsverschlüsse. Neu ist die Combi Protect Rail – seitlich und vorne – die eine optimale Ladungssicherung per Gurt oder Teleskopstange garantiert. Ein professionelles Automatikstützrad sowie eine geschraubte V-Deichsel gehören zur Standartausführung dieser Anhänger. Wahlweise in verschiedenen Kastenabmessungen und für unterschiedliche Gewichtsklassen.

Die Anhänger von Hapert sind ideal für den professionellen Einsatz. Sie sind stark, robust und vielseitig. Sichern Sie sich jetzt Ihren Anhänger zum Einführungspreis.
Konfigurieren Sie sich hier Ihr Wunschmodell der Firma Hapert Online-Konfigurator »

____________________________________________________________________________________________________
Neuigkeiten E-Bikes

Gute Testergebnisse für E-Bikes von ESKUCHE
„Wieder einmal haben wir auf die richtige E-Bikes gesetzt“ sagt Gabriele Eskuche. „Unsere Kunden bekommen E-Bikes mit ausgezeichneten Test Ergebnissen.“

In der aktuellen e-Bike Fachzeitschrift 2/2015 wurden 40 E-Bikes getestet, das Victoria e-Manufaktur 10.6 erhielt die Test Note 2,2 und wurde mit folgendem Fazit ausgezeichnet: „Spurstabiles Tourenrad mit bequemer Sitzposition. Gut ausgerüstet und verarbeitet.“ Weitere Qualitätsmerkmale sind der komfortable und bequeme Einstieg, die optimale Akkuanbringung am Rahmen, die absolut sichere hydraulische Scheibenbremse.

Ein weiteres Highlight ist das E-Bike vom deutschen Hersteller CAMPUS GSH9. Das Campus erreichte ein super Testergebnis von 2,2 und das Fazit: „Toll verarbeitetes Pedelec, in vielen Ausstattungsvarianten, in Deutschland gefertigt. Kräftiger Antrieb mit Dreifach-Kettenblatt. Das Campus E-Bike fährt sich untadelig, selbst beladen bleibt es wendig und fahrstabil. Federgabel und gefederte Sattelstütze funktionieren gut, so lassen sich auch längere Touren komfortabel meistern.“

Der Testsieger im Tourenräder Test wurde das CONWAY EMC 327 mit Testergebnis: 1,7 und dem Fazit: Komfortables Tourenrad für die große Reise. Gut ausgerüstet, fahrstabil, und wendig. Äußerst stabile Rahmen, breite Stollenreifen für Ausflüge in leichtes Gelände bieten Traktion und gute Dämpfung. Zusammen mit der sehr gut ansprechenden Federgabel machen Sie das Conway zum komfortabelsten Rad im Testfeld. Hochwertige Scheibenbremsen und der zuverlässige Bosch- Active-Antrieb runden das Paket ab. Das EMC fährt sich sicher und wendig. Überzeugen Sie sich selbst bei einer Probefahrt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Jetzt auf YouTube ansehen: Victoria eRäder - Entspannt durch den Sommer!



Neuheit 2015:
Neopren Schutz für Motor, Akku und Display

Pünktlich zur neuen Saison können wir Ihnen praktische Wetterschutzhüllen für Motor, Akku und Display anbieten. Sie bieten besonders guten Schutz auf Auto-Fahrradträgern vor Wind, Wasser und Schmutz. Die funktionale Neopren Hülle schützt ebenso vor Steinschlag am Motor, ist wasserabweisend und leicht zu handhaben. Die Akkuschutzhülle kann sowohl beim Transport als auch im Betrieb genutzt werden und ist auch in der kalten Jahreszeit unerlässlich für den Werterhalt des Akkus.

Gerne können Sie sich von der Funktionalität direkt bei uns im Geschäft überzeugen.

Bordcomputer von Bosch
Neben den neuen Motoren bringt Bosch jetzt einen ganz neuen Bordcomputer auf den Markt:
Nyon mit Navigation via GPS und Fitness Funktion sowie einer Smartphone Option und Bluetooth Anbindung. Der neue Bordcomputer wird ab 2015 bei einigen E-Bike Modellen verbaut. Neben den klassischen Funktionen, die Sie von Ihrem normalen Navi kennen, zeigt Ihnen Nyon Ihr aktuelles Höhenprofil, die Akkureichweite und Sie können Ihre Unterstützungsfunktionen einstellen. Außerdem ist er mit Ihrem Smartphone gekoppelt und signalisiert Ihnen eingehende Anrufe und SMS. Der Bordcomputer Nyon ist auch bei einigen Modellen nachrüstbar.

Die richtige Beleuchtung für die dunkle Jahreszeit
In einer Gesetzesnovelle wurde die Regelung der Fahrradbeleuchtung geändert. Seit 1. August 2013 gilt der neue § 67. Was bedeutet das? Dynamobeleuchtung ist weiterhin die sinnvollste Art, ein Fahrrad mit Licht auszustatten. Sie ist fest installiert, wartungsarm und erfordert kaum Aufmerksamkeit. Alternativ sind nun auch akku- oder batteriebetriebene Front- und Rücklichter erlaubt. Jedoch muss jede Beleuchtung vom Kraftfahrtbundesamt (KBA) zugelassen sein – was man am Prüfzeichen (K, Wellenlinie und Nummer) erkennt. Um diese Zulassung zu erhalten, muss die Beleuchtung beispielsweise über eine klare Hell-Dunkel-Kante verfügen, die das Blenden verhindert und sie darf nicht blinken.

E-Bikes und Pedelecs profitieren von der Novelle. Die Dynamopflicht galt ehemals auch für Elektrofahrräder. Daß der Antriebsakku auch die Beleuchtung versorgt, wurde nun legalisiert, eine Stromquelle am Rad reicht zukünftig aus. „Das ist auch absolut sinnvoll, denn reicht der Strom nicht mehr für den Antriebsmotor, ist immer noch ausreichend Energie für das Licht im Akku“, so Gabriele Eskuche. Von billigen Fahrradleuchten aus dem Baumarkt rät Eskuche dringend ab. Das Team von Eskuche berät Sie gerne, welche Beleuchtung für Sie sicher und legal ist.

Bordcomputer von Bosch
Neben den neuen Motoren bringt Bosch jetzt einen ganz neuen Bordcomputer auf den Markt:
Nyon mit Navigation via GPS und Fitness Funktion, sowie einer Smartphone Option und Bluetooth Anbindung.
Der neue Bordcomputer wird ab 2015 bei einigen E-Bike Modellen verbaut. Neben den klassischen Funktionen,
die Sie von Ihrem normalen Navi kennen, zeigt Ihnen Nyon Ihr aktuelles Höhenprofil, die Akkureichweite und
Sie können Ihre Unterstützungsfunktionen einstellen. Außerdem ist es mit ihrem Smartphone gekoppelt und
signalisiert Ihnen eingehenden Anrufe und SMS. Der Bordcomputer Nyon ist auch bei einigen Modellen nachrüstbar.

25 Jahre Eskuche
Jubiläumsaktionen verlängert bis 25.August 2014 !

Zuverlässiges Navi zum neuen E-Bike
Beim Kauf eines neuen E-Bikes schenkt Ihnen Eskuche das Freizeit–Navi Teasi One für Fahrradfahrer und
Wanderfreunde im Wert von 159 Euro. mehr erfahren Das Navi im edlen Design ist intuitiv bedienbar und dank
GPS-Kompass ideal für jede Radtour, auch auf abgelegenen Strecken. Durch ein lebenslanges Kartenupdate für
27 Länder Europas, wird Ihnen das Navi lange Freude machen.

Ausgezeichnetes Victoria E-Bike mit Bosch Motor
Victoria e-Manufaktur 9.6 gewinnt reddot award: Product Design 2014 - Auszeichnung für Produkt Design mit
herausragender Designqualität. Weitere Qualitätsmerkmale sind der komfortable und bequemen Einstieg, die optimale
Akku Anbringung am Rahmen, die absolut sichere hydraulische Scheibenbremse und die perfekte Kombination
Boschmotor mit stufenloser NuVinci Schaltung.



Neue Technik für die E-Bikes in 2014

Eskuche war für Sie auf den Fahrradmessen und hat einige Highlights mitgebracht. Einen besonderen Hingucker präsentierte die Firma Ansmann, der Spezialist für mobile Energie. Er zeigte seine neu entwickelte Antriebssteuerung „Duo Sensoric“, eine Kombination aus Geschwindigkeits- und Drehmomentsensor, die zusätzlich zu den Pedalumdrehungen auch den Kraftaufwand, den der Radfahrer aufbringt, erfasst und dadurch eine genau abgestimmte Motorunterstützung und ein sehr natürliches Fahrverhalten ermöglicht. Die neue Steuerung wird unter anderem in den E-Bikes der Marke Campus eingesetzt. Ab Juli 2014 können Sie die neue Technik direkt bei Eskuche testen.

Auch der internationale Elektronikkonzern Bosch präsentierte seine nächste E-Bike-Anriebsgeneration. Bosch E-Bike Systems stellte seine neuen Produktlinien vor: Die Performance Line für sportliches und kraftvolles Fahren sowie die Active Line, die sich durch ein neues Design und besonders harmonisch abgestimmte und dosierte Unterstützung auszeichnet. In beiden Linien sorgt ein optimiertes Sensorkonzept für vibrationsfreien und ruhigen Antrieb und eine optimale Reichweite. Die neuen Motoren fügen sich elegant in das Design des Bikes ein und entsprechen damit allen Anforderungen der E-Bike-Fahrer, vom Spitzensportler bis zum Freizeitradler.

Ab sofort können Sie die 2014 Modelle mit dem neuen Bosch Active Line Antrieb mit oder ohne Rückbremse bei Eskuche Probe fahren.

Testsieg für E-Bike C3 von Winora
Zehn von zehn Punkten vergaben die Testredaktion von ExtraEnergy und das Fachmagazin ElektroBIKE dem WINORA C3 beim Pedelectest März 2013. Positiv bewertet wurden insbesondere die hohe Laufruhe und Stabilität, der leise, kompakte und dynamische Mittelmotor mit Rücktrittbremse sowie die serienmäßig überprüfte Batteriesicherheit durch das BATSO Qualitätssiegel des C3 Tiefeinsteigers.

Mit seiner hohen Reichweite ist das WINORA C3 der perfekte Begleiter für den täglichen Einsatz im Stadtverkehr wie auch als Tourenrad. Das WINORA C3 E-Bike kann bei Eskuche in Lohfelden getestet werden. Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin unter Telefon 0561/518867.

____________________________________________________________________________________________________
Neuigkeiten Fahrräder
E-Bike oder Fahrrad anstatt Dienstwagen: die gesunde Alternative

Unternehmen können ihren Mitarbeitern nun auch ein Dienstfahrrad anstatt des klassischen Dienstwagen für dienstliche und
private Nutzung zur Verfügung stellen. Das hat nicht nur steuerliche Vorteile. Radfahren ist vor allem auch gesund und
hält fit. E-Bikes, wie auch „normale“ Fahrräder werden zukünftig von den Finanzämtern wie Dienstwagen nach § 8 Absatz 2
Satz 8 EStG behandelt. Der geldwerte Vorteil, der bei der Bereitstellung eines Dienstrades durch den Arbeitgeber entsteht,
versteuert der Arbeitnehmer monatlich pauschal mit einem Prozent des Brutto-Listenpreises.
Interesse? Dann besprechen Sie die Möglichkeiten mit Ihrem Arbeitgeber und suchen Sie sich das passende Rad
bei uns aus. Wir freuen uns auf Ihre Probefahrt.

25 Jahre Eskuche
Jubiläumsaktionen verlänagert bis 25. August 2014 !

Sicheres Schloss zum neuen Fahrrad

Beim Kauf eines neuen Fahrrads schenkt Ihnen Eskuche ein hochwertiges Faltschloss, damit Sie gleich bedenkenlos
losradeln und Pausen einlegen können. mehr erfahren Das Faltschloss Trelock FS 455 im Wert von 75 Euro ist 85 cm
lang, aus hochwertigem Tredur-Spezialstahl und mit schützendem Kunststoff ummantelt. Durch den praktischen Halter
können Sie das Schloss während der Fahrt bequem am Rahmen befestigen.

Mit dem Rad zur Arbeit - jetzt anmelden und gewinnen

Schon mit 20 Arbeitstagen per Rad können Sie attraktive Preise gewinnen.
Mehr Info: www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de/hessen/. Die Aktion läuft vom 1. Juni bis zum 31. August.
Nutzen Sie jetzt noch die Gelegenheit und radeln Sie im Sommer zur Arbeit! Schon 30 Minuten Fahrradfahren am Tag
senkt Ihr Krankheitsrisiko. Frische Luft und Bewegung wecken die Lebensgeister. Machen Sie deshalb den Weg
zur Arbeit auf zwei Rädern zu Ihrem persönlichen Fitnessprogramm!

Sie haben kein passendes Rad oder Pedelec? Jetzt gibt es bei Eskuche günstige Vorführmodelle zum attraktiven Preis.

Reflektor für den Kopf

Radfahren ohne Helm kann lebensgefährlich sein. Daher ist es wichtig immer einen Helm zu tragen. Doch auch hier ist Helm nicht gleich Helm. Der Hersteller KED Helmsysteme hat mit seiner einzigartigen K-Star-Technologie einen innovativen Helm auf den Mark gebracht, der neue Maßstäbe setzen wird. Normale Helme sind außen mit einigen Reflektoren versehen. Bei dem neuen Helm von KED ist die gesamte Außenschale des Helms ein Reflektor. Das erhöht die Sichtbarkeit im dunklen Straßenverkehr enorm und steigert damit die Sicherheit des Fahrers. Eskuche hat diesen Helm nun für Erwachsende und Kinder im Programm



Gudereit: Deutsche Wertarbeit für Ihr neues Fahrrad

Seit 2014 hat Eskuche den Fahrradhersteller Gudereit im Programm. Das deutsche Familienunternehmen besteht
bereits seit 65 Jahren. Die Qualität der Fahrräder zeichnet sich durch modernes Design, innovative Technologie und solide Verarbeitung aus. Von Gudereit bekommen Sie Fahrräder mit höchster Ausstattung zu einem günstigen Preis. Renommierte Fachzeitschriften vergeben für die neuen Modelle der Firma Gudereit Bestnoten. Schauen Sie sich die Modelle mit guten Testergebnissesn direkt bei uns an.


Copyright 2014 Eskuche Anhänger und Fahrräder Die Schwarze Gasse 3 • 34253 Lohfelden • Tel.: 0561 - 518 805 • info@eskuche-lohfelden.de